Aktuelle Informationen zur Corona-Impfung

Wir bekommen auch in den folgenden Wochen noch immer sehr wenig Impfstoff, und das fast nur für Zweitimpfungen.  Unsere Wartelisten sind aktuell voll, so dass wir keine neuen Anmeldungen annehmen können. Für die Impfwilligen , die schon bei uns registriert sind: Wir kommen auf Sie zu, wenn wir Ihnen einen Impftermin anbieten können, wie lange das dauern wird ist auch für uns nicht einschätzbar. Unsere Kernkompentenz ist nicht das Bearbeiten von mehreren dutzend Mails am Tag und das Verwalten von Listen von hunderten Impfwilligen. Falls hier Fehler oder Unstimmigkeiten auftreten, bitten wir schon jetzt um Entschuldigung. 

Ab dem 07.06.2021 fällt die Priorisierung - das heißt, dass alle Impfwilligen sich dann im Impfzentrum anmelden können. Online Terminvergabe der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein , oder über die 116 117 telefonisch. Wir bitten Sie dringend, diese Möglichkeit zu nutzen. Das Impfzentrum ist hervorragend organisiert! Auch Fachärzte und Betriebsmediziner impfen  - nutzen Sie alle Möglichkeiten! 

Wir bitten Sie dringend,   nicht wegen Impfterminen in der Praxis anzurufen, dies führt zu einer schlechteren Erreichbarkeit für Patienten mit akuten gesundheitlichen Anliegen. 

Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn Sie zum vereinbarten Impftermin die entsprechenden Aufklärung- und Einwilligungsbögen ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben mitbringen.( 1 x Aufklärung , 2 x Einwilligung und Anamnese )
Bitte denken Sie an Ihren Impfausweis, alternativ haben wir eine Ersatzbescheinigung. Vielen Dank .

Hier die entsprechenden Formulare:

Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff ( Biontech, Moderna)

Einwilligung und Anamnese mRNA-Impfstoff ( Biontech, Moderna)


Aufklärungsbogen Vektor-Impfstoff (AstraZeneca, Johnson&Johnson)

Einwilligung und Anamnese ( AstraZeneca, Johnson&Johnson)

 

Zurück